Dienstag, 26. Mai 2015

[Rezension] Beim nächsten Mann links abbiegen von Caro Martini



Bildquelle: dtv Verlag


Taschenbuch: 256 Seiten 
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Mai 2015) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3423215887 
ISBN-13: 978-3423215886

Homepage der Autorin: *klick*

Homepage des Verlages: *klick*
Facebook-Seite: *klick*







Inhalt: 

Lucie kauft sich auf dem Flohmarkt ein Navi. Als sie dieses das erste Mal benutzt, wird sie nicht nur mit Namen angesprochen, nein, es hat auch ganz andere Ziele und Pläne für sie. Denn das Navi hat einen eigenen Kopf und plötzlich steht Lucies Leben völlig auf dem Kopf. 

Meine Meinung: 

Caro Martini alias Ulrike Rylance hat mit „Beim nächsten Mann links abbiegen“ ein erfrischendes neues Thema im Bereich Chick-Lit gewählt. Denn hier ist ein Navi, was unsere sympathische Protagonistin Lucie zum Glück führen soll. Ein Navi mit Eigenleben, einfach perfekt. Wer hätte so eins nicht selber gerne?! 
Die Idee fand ich sofort klasse und war sehr gespannt, auf welche Reise uns die Autorin schicken wird. 

Lucie ist eine supersympathische Person. Heimlich ist sie in ihren Chef verliebt, der das gerne mal schamlos ausnutzt. Doch als Lucie das Navi mit der heißen George Clooney Stimme kauft, öffnet ihr dieses die Augen. Ihre beste Freundin hat es zwar schon oft versucht, ist aber kläglich daran gescheitert. 

Wir erleben so einige lustige Szenen, vor allem wenn Lucie nicht auf George hören will. Dann sind Ärger und auch Peinlichkeiten vorprogrammiert. Manchmal bleibt das Auto auch einfach stehen, wenn Lucie nicht das tut, was ihr Navi will. Es ist also total erfrischend zusammen mit Lucie auf Reisen zu gehen. Einfach herrlich als Lucie mit ihrem Namen angesprochen wird, und sie das Navi gleich wieder ab gestöpselt hätte. Man selber hätte wohl ähnlich reagiert. 

Unser Navi George hilft nicht nur Lucies Leben ein wenig zu verändern, ihre beste Freundin bekommt auch ein wenig vom Glück ab. Sehr nett von unserem George ;-).
In dieser leider viel zu kurzen Geschichte habe ich mich gleich verliebt. Es hat richtig Spaß gemacht gemeinsam mit George, nach Lucies Glück zu suchen. Ich war wirklich ein wenig traurig, als ich die letzte Seite gelesen habe, ich hätte noch viel mehr davon vertragen.

Fazit:

Wer gerne eine lockere und humorvolle Geschichte liest, ist mit „Beim nächsten Mann links abbiegen“ genau richtig. Es ist herrlich erfrischend und mal was völlig anderes. Caro Martini alias Ulrike Rylance konnte mich mit ihrer kleinen Geschichte völlig verzaubern. Ein ganz tolles Buch <3
Bitte mehr davon!!!


(Ich gebe dem Buch 5 von 5 Feen).

Kommentare:

  1. Oh da freu mich aufs Lesen, das Buch müsste bald kommen, ich habe es bei einer Leserunde gewonnen.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit diesem zauberhaften Buch! Ich hatte viel Spaß damit.

      Löschen