Mittwoch, 17. Dezember 2014

[Aktion] Blogger-Adventskalender 2014 + Gewinnspiel





Hallo meine lieben Leser, 

wie auch im letzten Jahr nehme ich wieder an dem Adventskalender von der lieben Tintenelfe von Tintenhain teil. 


Doch dieses Jahr fällt es mir wirklich schwer, einen Beitrag zu schreiben. Denn in diesem Jahr bin ich so gar nicht in Weihnachtsstimmung. Ich habe kaum geschmückt, nur ein paar Kerzen stehen, um es gemütlich zu haben. Dafür habe ich aber wenigstens schon fast alle Weihnachtsgeschenke. Ich freue mich auch schon, so ist es ja nicht ;-). 

Ich habe auch keine Plätzchen gebacken oder weihnachtliche Geschichten gelesen. Was soll ich euch also vorstellen? 

Da meine Mama mir aber einen leckeren Keksadventskalender gemacht hat, dachte ich mir, ich gebe euch das Rezept für diese leckeren Lebkuchenkekse :-).

Vielleicht mögt ihr sie ja nach backen.


Da ja bald Weihnachten ist, möchte ich einem von euch noch eine Kleinigkeit schenken :-). Es soll allerdings eine Überraschung sein, eins verrate ich, es wird ein Buch :-D. 

Was ihr dafür tun müsst? Verratet mir, wie ihr Weihnachten verbringt. Habt ihr schon alles vorbereitet? Alle Weihnachtsageschenke zusammen? Habt ihr gebacken? Was sind eure Lieblingsplätzchen? Verratet mir doch auch noch euer Lieblingsgenre. 
Teilnehmen könnt ihr bis Sonntag um 18 Uhr, der Gewinner wird dann benachrichtigt also vergesst bitte nicht, wie ich euch erreichen kann.

Falls jemand die Kekse nachbacken sollte, würde ich mich über eine Info freuen, ob sie euch auch so geschmeckt haben, wie mir :-).

Eure
Vanessa

Morgen solltet ihr auf jeden Fall bei Sofians Schreibstube vorbeischauen :-).

Kommentare:

  1. Huhu,
    die Plätzchen scheinen einfach zu sein, vielleicht probiere ich es mal mit dem backen ;)

    An Heiligabend gehe ich übrigens immer (also wenn das Wetter es zulässt) auf den Friedhof um meine Urgroßeltern zu "besuchen" .. Klingt komisch, aber ist halt so :)
    Um 17 Uhr ist bei uns Bescherung und danach geht es ab zu den Großeltern und dort essen/machen wir dann Fondue :D
    Den 1. Weihnachtsfeiertag verbringe ich damit meine neuen Geschenke auszuprobieren/lesen/etc.
    Am 2. Weihnachtsfeiertag geht die Familie zusammen essen ;)
    Ich habe nicht gebacken aber meine Eltern, meine Mutter hat den Teig gemacht, mein Vater den Rest (Schwarz-Weiß Gebäck) und ich esse dann die Plätzchen :P
    Meine Lieblingsplätzchen sind tatsächlich auch diese, die meine Eltern gemacht haben..
    Ich muss noch ein Weihnachtsgeschenk für meine Mutter kaufen und dann habe ich alle Geschenke gekauft :D

    Mein Lieblingsgenre: Dystopien, Chick-lit und Liebesromane (kann mich nicht entscheiden xD)

    Soo genug geplaudert ;D

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Mail: buecherparadies-blog(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Weihnachten ist bei mir schon fast ganz durchgeplant. Dieses Wochenende backe ich noch ein paar Kekse und besorge die letzten Geschenke :) So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich leider aber noch nicht.
    Am liebsten mag ich Vanillekipferl ^-^
    Lebkuchen haben wir leider schon gemacht - sonst hätte ich gerne dein Rezept ausprobiert aber ich hab es mir mal fürs nächste Jahr herausgeschrieben ;)
    Meine liebsten Genre: Jugendbuch, Dystopie und Thriller.

    Viele liebe Grüße, Jasi ♥ meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe schon Kekse gebacken. Lebkuchen, Marzipanherzen, Vanillekipferl und Kokosbusserl :) heute kommen noch Zimtsterne dran (meine Lieblingskekse) und dann ist aber Schluss :D .. Geschenke habe ich auch bereits alle. Möchte sie heute gerne noch einpacken (: In Weihnachtsstimmung bin ich aber momentan auch noch nicht so. Mir fehlt schon ein wenig der Schnee.. Meine Wohnung ist zwar auch dekorativ ein wenig geschmückt, Weihnachtsbeleuchtung hängt am Fenster, mit Kerzen wird es jeden Abend gemütlich, aber trotzdem glaube ich nicht, dass schon in einer Woche Weihnachten ist. Wie schnell die Zeit doch vergeht :) Mein Lieblingsgenre? Jugend- und Kinderbuch!

    Ich drück dich mal ganz fest!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Vanessa! :-)

    Weihnachten werde ich erst Zuhause bei meiner Mutter verbringen, nach der Bescherung werde ich mit meinen 3 Brüdern und meiner Oma (Vaters Mutter) zu meinem Vater (wohnt 15 km weiter), seiner Frau und meiner kleinen Halbschwester fahren, dort wird es wieder eine Bescherung geben, ein Abendessen,... Wir werden lachen, Spaß haben, Geschenke austauschen, uns freuen, dass wir alle zusammen sind, gemeinsam essen. Wenn alles vorbei ist, fahre ich wieder nach Hause. ;-) Geplant habe ich dann nach, dass ich mir vor dem Schlafengehen die DVD "Wunder einer Winternacht" ansehe.

    Geschenke habe ich schon alle beisammen und sogar schon eingepackt, ich muss nur mehr ein paar Weihnachtskarten schreiben und dann bin ich komplett fertig. ☺
    Gebacken habe ich heuer (noch) nichts, dafür hatte ich noch nicht so recht Zeit, aber ich habe es definitiv noch vor.
    Meine Lieblingskekse sind Spekulatius! ♥

    Und mein Lieblingsgenre ist die normale Belletristik, also Romane, Erzählungen,...

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    janine.brandstetter@gmx.at

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    da nehme ich auch gerne teil.Ehrlich gesagt ist mir auch nicht nach Weihnachten zumute, da meine Mutter am 1. Dezember beerdigt wurde. Aber für die Familie macht man natürlich alles schön. Dekoriert wurde aber sehr viel weniger als in den letzten Jahren. Mein Mann hat einen Weihnachtsbaum besorgt, der soll am Wochenende aufgestellt werden und meine Kinder werden ihn schmücken.
    Geschenke habe ich soweit auch besorgt, auch Postbote und Zeitungslieferant wurden inzwischen mit Kleinigkeiten beschenkt. Ich hoffe, daß ich niemanden vergesse, denn irgendwie habe ich diesmal Wirrwarr im Kopf.
    LG von Elke H.
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    da bin ich mal gespannt auf die Kekse! Das Rezept schreibe ich mir auf jeden Fall ab, gebacken werden sie dann wohl nächstes Jahr! In dieser Adventszeit habe ich schon genug Kekse gebacken und gegessen.
    Einen Baum haben wir schon besorgt, der wird dann mit selbst gemachten Fröbelsternen und Kugeln geschmückt und bekommt eine elektrische Lichterkette. Kerzen finde ich auf dem Tisch schön, den Baum möchte ich aber noch gern einige Male erleuchten, ist mit Kerzen nicht so einfach.
    Fast alle Geschenke habe ich zusammen, heute gehe ich noch Gutscheine vom Kino holen.
    Ich wünsche eine wunderschöne Weihnachtszeit und viele Bücher unter dem Baum!
    Liebe Grüße sommernacht!

    AntwortenLöschen
  7. Halloho :)
    Wie verbringe ich Weihnachten...mit Mann und Kater :) Ganz gemütlich daheim, mit lecker Essen (Hirschgulasch mit Preiselbeeren, Rosenkohl, Klößen), der 6. Staffel von True Blood (haben wir uns geschenkt ;-) ) und einfach Entspannung, die ich nach dem Jahr echt bitter nötig habe!
    Also nicht wirklich spektakulär... Familie gibt es außer uns beiden plus Kater nicht mehr. Mir fehlen meine Eltern und mein Bruder sehr, deswegen bin ich um die Zeit auch immer etwas melancholisch.

    Ob ich noch mal backe jetzt vor Weihnachten oder zum Fest weiß ich ehrlich gesagt noch nicht ;-) Vielleicht mache ich noch mal Zimtschnecken. Ansonsten ist mein "Weihnachtsspaß" eher das Herstellen von Badebomben, da freu ich mich wie blöde drauf :)

    Vielleicht stürze ich mich aber auch auf Deine Kekse ;-) Also backtechnisch, muss ich mal sehen. Wobei, sie müssen ja nicht zwangsläufig zu Weihnachten sein...

    Meine liebsten Thriller sind Thriller und Fantasy (das kann auch gern aus dem Jugendbuchbereich sein).

    Sei lieb gegrüßt

    Bine
    (Nilis_Buecherregal@web.de)

    AntwortenLöschen
  8. Mein Weihnachten ist vielleicht etwas anders.
    Da meine Eltern aus Kroatien kommen, findet die Bescherung am 25. statt. An Heiligabend essen wir gemeinsam und reden über alles mögliche. Bei uns ist es üblich, dass an Heiligabend kein Fleisch gegessen wird und kein Alkohol getrunken wird. Deshalb gibt es bei uns jedes Jahr Fisch.
    Am morgen des ersten Weihnachtstages liegen die Geschenke für jedes Familienmitglied unter dem Baum und wir frühstücken gemeinsam. Wir verbringen des ganzen Tag miteinander.
    Ich habe schon alle Geschenke zusammen, da ich es liebe, Geschenke zu kaufen und deshalb immer früh dran bin :D Gebacken habe ich natürlich auch schon!
    Über die Feiertagen lese ich natürlich viel, denn man findet einfach immer wieder Ruhe. Ich lese alles gerne :)

    Liebe Grüße,
    Chiara (chiara.advent@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu du Liebe,

    seit gestern habe ich nun endlich auch alle Geschenke :) ich war echt ein wenig im Rückstand :) die Aktion WE hatte mich in diesem Jahr voll in Beschlag. Aber zumindest habe ich in den letzten 2 Wochen schon 2 mal mit CC Kekse gebacken :) Ab dem Wochenende wird es dann endlich etwas ruhiger und stressfreier und dann wird sicher auch noch mehr Weihnachtsstimmung aufkommen.... ich freue mich aber auf jeden Fall auf die Feiertage.... und meinen Urlaub :) Dei Keksrezept habe ich gespeichert und werde sie dann im kommenden Jahr testen yamyam

    AntwortenLöschen
  10. Hey Du :)

    hm irgendwie komme ich dieses Jahr auch nicht so in Stimmung, liegt wahrscheinlich daran, das wir einen Trauerfall hatten und diese Person einfach fehlt. Dennoch mag ich Weihnachten nicht ganz weg schieben. Ein paar Kerzen stehen, mein Balkon schmückt eine Lichterkette und ein paar Sterne sind aufgehangen. Bisschen muss ja :)

    Heiligabend und am 1. Feiertag bin ich bei meinen Eltern, wir sitzen immer gemütlich zusammen und genießen die Zeit zusammen und das ist immer wirklich schön. Man nimmt sich einfach die Zeit mit seinen Liebsten, was manchmal im laufe des Jahres einfach zu kurz kommt.

    Am 24. essen wir lecker Fondue, darauf freu ich mich das ganze Jahr und am 1. Feiertag gibt es Raquelette, Resteverwertung :)

    So sieht Weihnachten bei mir aus. Im kleinen aber feinen Kreis :)

    Die Weihnachtsgeschenke hatte ich dieses Jahr komischerweise schon Anfang Dezember zusammen. Normal bin ich immer die Letzte :P

    Lg Danni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Vanessa,

    bei mir will in diesem Jahr auch keine Weihnachtsstimmung aufkommen. Das Wetter ist so langsam nur noch widerlich, Plätzchen habe ich auch keine gebacken, die Geschenke für meine Kinder habe ich gestern endlich via Internet bestellt, während ich bei meinen Schwiegereltern wieder mal gar keine Idee habe. Nebenbei steht noch ein Kindergeburtstag sowie ein Kinderarzttermin vor Weihnachten an. Ehrlich gesagt bin ich froh, wenn der 01.01. ist und der Spuk vorbei ist. Die Feiertage über werden wir hauptsächlich unterwegs sein (bei meiner Schwester - Heiligabend, bei meinen Schwiegereltern - 1. Feiertag, Essen mit meinen Eltern - 2. Feiertag). Nun ja, vielleicht können mich meine Kinder noch infizieren :)

    Mein Lieblings-Genres sind Liebesromane und Krimis.

    Liebe Grüße Diana
    E-Mail: BuchBria@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Vanessa,

    das Keksrezept klingt ja lecker!
    Leider geht es mir ähnlich wie Dir, ich bin auch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Der Schnee fehlt mir!

    Ich liebe Plätzchen backen und ich habe bisher dieses Jahr Schwarz-Weiß-Kekse, Vanillekipferl, Zitronenkarrees und Mandelstangerl.
    Meine absoluten Lieblinge sind allerdings diese doppelten Kekse mit Marmelade dazwischen und Guss obendrauf. Die muss ich noch backen! :)

    Oh je, erinner mich bloß nicht an Weihnachtsgeschenke! Ich habe bisher erst eines fertig. :D

    Und Weihnachten verbringe ich ganz gemütlich mit meiner Familie. Wir essen Pastetchen, singen zusammen, packen Geschenke aus und verbringen einfach einen schönen Abend. :)

    Mein Lieblingsgenres sind die Jugendbücher und Liebesromane. <3

    Danke für das Rezept und das tolle Gewinnspiel!

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Freitag,
    Deine Hannah
    PS: Du weißt ja, wie Du mich auf Facebook errreichen kannst. :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Vanessa!
    Lebkuchenkekse kenne ich gar nicht, hören sich aber lecker an. Danke für das Rezept :-)

    Ich habe für Weihnachten soweit alles vorbereitet. Kekse, Geschenke, Baum... alles gekauft, bzw. die Kekse sind gebacken. Ich liebe ja Kokosmakronen und dieses Jahr habe ich erstmals auch Haferflockenplätzchen gebacken, die super einfach und super lecker sind.
    Nun muss ich Montag (oder Dienstag) noch das Essen für Heilig Abend einkaufen, und dann ist alles perfekt :-)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen 4ten Advent!
    Tanja

    AntwortenLöschen