Dienstag, 9. September 2014

[Rezension] Draußen wartet die Welt von Nancy Grossman



Bildquelle: cbj Verlag

Taschenbuch: 448 Seiten 
Verlag: cbj (10. Februar 2014) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3570402150 
ISBN-13: 978-3570402153 
Empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren 
Originaltitel: A World Away

Homepage der Autorin: *klick*
Homepage des Verlages: *klick*
Facebook-Seite: *klick*






Inhalt: 

Eliza ist 16 Jahre, doch ist ihr Leben ganz anders, als man es gewohnt ist. Denn Eliza lebt in einer amischen Gemeinde, also ganz einfach. Make-up, Strom und auch Handys gibt es nicht. Doch wenn man das Alter erreicht hat, darf man in die „große Welt“ ziehen und dort einige Monate verbringen. Eliza muss sich einigen Versuchungen stellen. Alles ist neu, vor allem die Zuneigung, die sie für Joshua empfindet. 

Meine Meinung: 

"Draußen wartet die Welt" ist ein wunderschöner Jugendroman, den ich voller Hingabe gelesen habe. Ich finde das Leben der Amischen total interessant und Nancy Grossman gibt dem Leser einen großen Einblick in dieses Leben. Spannend und auch faszinierend fand ich, wie die Amischen, die sich Plain People (einfache Leute) nennen, leben. Es sind völlig andere Sitten und was für uns selbstverständlich ist, gibt es dort nicht. Ein Handy oder elektrisches Licht undenkbar. Es ist auch der Zusammenhalt, der wirklich sehr schön ist, außer jemand entscheidet sich gegen dieses Leben. Ab da wird die Person gemieden, was ich wirklich sehr hart finde. 

Elizas Mutter möchte eigentlich nicht, dass sie die Gemeinde verlässt, um für Rachel als Hausmädchen zu arbeiten. Das hat bestimmte Gründe, die im letzten Drittel noch gelöst werden. Die Familiengeheimnisse fand ich sehr emotional und auch berührend. Eliza ist ein aufgewecktes Mädchen, doch durch ihre Unwissenheit zieht sie die Lacher förmlich an und ich musste selbst oft schmunzeln. Doch Eliza lernt schnell und fühlt sich in der, für sie neuen Welt wohl. 

Die Anziehung und Liebe zwischen Eliza und Joshua wird sehr schön dargestellt. Langsam und einfühlsam nähern sie sich. Doch Eliza muss auch feststellen das nicht alles, was sie sieht, auch der Wahrheit entspricht. So muss sie immer aufpassen, dass sie nicht von den Freunden von Joshua reingelegt oder ausgenutzt wird. Gerne wird sie auch zur Schau gestellt. Eliza ist manchmal ein wenig überfordert, was vollkommen verständlich war, hat sich aber immer wieder schnell unter Kontrolle. 

Die Entwicklung die Eliza macht, das nicht wissen, wo sie wirklich hingehört, fühlt man als Leser. Zudem lernt sie noch eine ganz wichtige Person kennen, was ich ebenfalls rührend fand. Die Geschichte glänzt mit Überraschungen und Wendungen, die ich persönlich nicht vorausgesehen habe. Es ist mal eine ganz andere Geschichte, schon allein mit dem Thema des Amischen Leben, das man das Buch unbedingt lesen sollte. 


Fazit:

„Draußen wartet die Welt“ von Nancy Grossman glänzt nicht nur mit einer berührenden Jugendliebe zwischen einem Amisch Mädchen und einen „normalen“ Jungen. Die zwei Welten lernen wir mit ihren unterschieden kennen und zudem steckt das Buch voller Emotionen und auch Geheimnissen, die aufgedeckt werden. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir.
Ich liebe dieses Buch! 

(Ich gebe dem Buch 5 von 5 Feen).

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezi und ich schließe mich dir da voll und ganz an, das Buch ist so schön, aber teilweise auch so traurig.

    LG Dinchen

    http://buecherstuff.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch teilweise wirklich traurig. Schön, dass es dir auch so gut gefallen hat.

      Löschen
  2. Ich freu mich das dir das Buch auch so gut gefallen hat. Sehr schöne Rezension!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich fand das Buch auch so wundervoll. Das ist eins der Bücher, die im Gedächnis bleiben :)
    LG
    Bücherfee

    AntwortenLöschen
  4. Danke :) für die schöne Rezi, und wegen dir ist das Buch jetzt... schwupps... auf meinem Reader :)
    LG ClauDia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ja, dass meine Rezension dich dazu bewegen konnte, das Buch zu kaufen. Kannst mir ja mal schreiben, wie es dir gefallen hat.

      Löschen