Sonntag, 5. Januar 2014

Geheimprojekt, Autoren plaudern aus mit Tina Wolf + Gewinnspiel und Auslosung



Hallo zusammen,

heute stelle ich Euch endlich wieder ein neues Geheimprojekt vor. Durch die ganzen Adventskalender und Feiertage habe ich extra keines veröffentlicht.

Ich freue mich, dass Tina Wolf meine ganzen Fragen beantwortet hat.

(c) Tina Wolf
1973 wurde ich in Bad Segeberg geboren, direkt am Kalkberg bei den Indianern. Danach zog es mich an die Küste und ich wurde zur Kieler Sprotte: Ich machte eine Ausbildung zur Fotografin, wanderte ein halbes Jahr nach Maui aus und zog schließlich nach Hamburg, um dort ein Volontariat als Online-und On-Air-Redakteurin zu machen. Während dieser Zeit habe ich bereits moderiert und angefangen mein erstes Buch zu schreiben. Seit mehr als 10 Jahren bin ich nun für den NDR als Moderatorin und Redakteurin tätig – und schreibe weiterhin parallel als Buchautorin.


Homepage der Autorin: *klick*
Facebook-Seite: *klick*



 
Wie lautet der Projektname?
 
„Erben ist nichts für Anfänger“, lautet der Untertitel. Wenn ich den Namen (den ich dafür vorgesehen habe) verrate, verrate ich leider schon zu viel.
                                             
Wo spielt dein derzeitiges Projekt?

Eine der Protagonistinnen lebt in der Hamburger Hafen-City. Allerdings kommt es zu einem „Radikalschlag“ in ihrem Leben. Daher spielt die Geschichte nicht ausschließlich dort, sondern im Laufe des Buches dann auch im „ehemaligen Osten“...

Wie kam es zu dieser Idee?

Ach, eigentlich sind es ganz viele Faktoren die da zusammen gekommen sind. Ich wollte immer schon einen Krimi schreiben, allerdings gibt es ja so unfassbar viele und da musste ich mir eben mal etwas anderes ausdenken...

Beschreibe dein Projekt  in 3 kurzen Sätzen.

Eine erfolgreiche Scheidungsanwältin muss erfahren, dass ihr Mann sie betrügt. Kurz darauf erbt sie etwas, was sie nie haben wollte: Einen Campingplatz im Osten. Im Laufe der Geschichte entpuppt sich das Erbe als gar nicht so ungefährlich: Es gibt plötzlich Tote und auch ihr alter Onkel, von dem sie geerbt hat, soll vergiftet worden sein.  Dann stellt sich auch noch heraus, das ihr Onkel nicht ihr Onkel ist...Ein Humorvoller Krimi, der von Kindern genauso wie von Erwachsenen gelesen werden kann.

Wer ist der Protagonist und/oder beschreibe den Protagonisten kurz?

Hmm..da tue ich mich schwer. Es sei nur so viel verraten: Es ist nicht die Scheidungsanwältin ;-) 

Wann  wird es voraussichtlich erscheinen?

Ich habe gerade erst angefangen zu schreiben, vielleicht Ende 2014 oder Anfang 2015? Das kann ich leider nicht sagen.

Gibt es schon einen Verlag für das Projekt?

Es gibt ernsthafte Interessenten, sagen wir es mal so. Es sind ja schon zwei Bücher bei Heyne erschienen...Aber wer weiß...

In welchem Genre finden wir das Projekt?

Lustiger Frauenroman / Krimi

Wird es ein Einteiler oder eine Reihe?

Wenn es nach mir ginge gerne eine Reihe.

In welchem Format wird dein Projekt erscheinen?

Taschenbuch.

Was kannst du uns noch verraten?

Ich glaube ich habe schon sehr viel verraten ;-) 

Warum würdest du dieses Projekt als Geheimprojekt bezeichnen?

Weil mir mein Bauchgefühl sagt, dass es eine gute Idee ist und gute Ideen soll man ja erst einmal für sich behalten – eigentlich. 


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Die liebe Tina Wolf hat mir eins ihres neusten Buches zum Verschenken zur Verfügung gestellt. Ihr könnt also ein Exemplar von  "Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya" das am 13.01.14 erscheint, gewinnen.

Alles was ihr dafür tun müsst, schreibt mir als Kommentar bis zum 11.01.14 um 17 Uhr, warum ihr gerne das Buch gewinnen möchtet.  (Wenn ich es schaffe, werde ich die Auslosung am Folgetag bekanntgeben).

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt will ich auch endlich die Auslosung vom Adventskalender in den Angriff nehmen. 

Hier die Gewinnerin von "Solange am Himmel Sterne stehen". 

Es ist .....

Chiara

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß damit. 
Bitte schick mir deine Adresse per Mail. 
Leider hat sich keiner für das Buch "Stella Menzel und der goldene Faden" gemeldet. Da werde ich wohl später nochmal eine neue Verlosung starten.


 


Kommentare:

  1. Leider kenne ich bisher noch kein einziges Buch von Tina Wolf. Aber jetzt bin ich ziemlich neugierig auf ihr Geheimprojekt und außerdem hört sich die Autorin sehr sympathisch an. Irgendwie schade, dass ich noch nichts von ihr gelesen habe und deshalb würde ich gerne schon mal in eines ihrer Werke reinschnuppern :D

    Liebe Grüße
    Tessa von Tessas Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Ich möchte das Buch gerne gewinnen, weil es geradezu sträflig ist, dass ich als Nordlicht noch nichts von einer ebenfalls in Schleswig-Holstein geborenen und lebenden Autorin gelesen habe. Außerdem hört sich der Klappentext gut an und das Interview hat mir auch gefallen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    würde auch gerne mitmachen :-)
    Mir hat das erste Buch schon total gut gefallen. Das hab ich gelesen als ich schwanger war und im Krankenhaus da ich nichts mehr essen konnte. Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen.

    lg Sonja

    Meine Email Addy wäre:

    kueppersonja@web.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch klingt spannend und unterhaltsam zugleich und ich würde es nur zu gerne lesen und bei Dir gewinnen.
    Liebe Grüße und einen schönen Res-Sonntag
    Annett
    FEKAMueller@t-online.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte das Buch gewinnen, da der Titel schon einmal sehr witzig klingt und mich neugierig macht.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com
    http://my-reading-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo! :)
    Ich würde das Buch total gerne gewinnen, weil es sich super anhört und das Cover total schön ist!!! :)
    Ich wünsche Dir noch ein gutes neues Jahr! :)
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  7. Darauf hab ich schon soooooo sehnsüchtig gewartet.
    Tina Wolf darf mit ihrem Buch "Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya" gerne in mein Bücherregal einziehen. ;) Aber erst, nachdem ich meinen Heißhunger danach gestillt habe.
    Tolle Autorin... das Buch "Kein Kind ist auch (k)eine Lösung" habe ich bereits zweimal verschlungen.

    Sehnsüchtige Grüße sendet
    Bianka

    mail to: kleenehexe6976@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte das Buch sehr gerne gewinnen weil ich sehr sehr gerne Bücher lese und dièse ausgabe ja noch gar nicht kenne und bin sehr gespannt Wenn ich es lesen darf
    Email cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen