Dienstag, 5. März 2013

Die Tiefen deines Herzens von Antje Szillat

Bildquelle: Coppenrath Verlag


Gebundene Ausgabe: 304 Seiten 
Verlag: Coppenrath, Münster (Januar 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3649611139 
ISBN-13: 978-3649611134 
Empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre


Homepage der Autorin: *klick*
Homepage des Verlages: *klick*

Die Autorin bei Facebook: *klick*
Der Verlag bei Facebook: *klick*





Inhalt:

Leni und Felix sind seit klein auf befreundet. Nur befreundet. Felix will sich nie verlieben denn der Verlust seiner Mutter, als sie gegangen ist, sitzt zu tief. Er hat Angst, wieder verletzt zu werden. Doch kurz bevor Leni zu ihrer Tante nach Usedom fährt, gestehen die beiden sich, ineinander verliebt zu sein. Doch auf Usedom begegnet Leni diesen arroganten aber gut aussehenden Marc. Was passiert nur mir ihr. Felix ist doch ihr Freund … 

Meine Meinung:

Mit diesem Buch hat Antje Szillat eine wunderbare Geschichte gezaubert. "Die Tiefen deines Herzens" ist nicht kitschig und schnulzig gestaltet.
In diesem Buch geht es um Gefühle, Ungereimtheiten, Verrat, Freundschaft, Angst und Vertrauen. 
Wenn man anfängt, dieses Buch in die Hand zu nehmen, lässt man es nicht mehr los. 
Man ist gefesselt von Lenis Geschichte. Man fühlt mit ihr. Versteht das Chaos und ihre Gefühlswelt im Kopf. Man möchte nicht in ihrer Haut stecken, sich nicht entscheiden müssen. Ich habe so mitgefühlt, dass ich selber schon Chaos im Kopf hatte. Die Gefühle, die Antje Szillat rüberbringt wirken so echt und gehen einem richtig nahe. Ich hatte nicht nur einmal Tränen in den Augen. 

Sehr nahe ging mir schon am Anfang dieser Satz:

„Aus der Ferne betrachtet, mögen Frauen toll sein, und es kommt einem faszinierend vor, sich auf sie einzulassen. Aber von Nahem erkennt man ihr wahres Gesicht und ist verloren, wenn man ihnen glaubt. Ich wusste, dass Felix über seine Mutter sprach, als er dies zu mir sagte“. (Seite 12)
Die beiden männlichen Parts haben ebenfalls eine tolle Persönlichkeit. Beide haben ihre stärken und schwächen und aus diesem Grund ist man schon selber in beide verliebt. Wie sollte man sich da auch entscheiden können. 
Die Charaktere im Allgemeinen sind einfach toll gestaltet und wirken so echt, wie Freunde. Man fühlt sich als Teil von ihnen. Man ist mit ihnen auf irgendeine Art verbunden. 

Antje Szillat schafft es in „Die Tiefen deines Herzens“ nicht nur starke Gefühle zu entfachen, nein, sie zaubert auch ständige Überraschungen in die Geschichte. Es passieren Dinge, mit denen hätte ich niemals gerechnet. Man ist erstaunt und manchmal sogar geschockt. Doch genau diese Situationen bringen das Fass zum Überlaufen und man kann gar nicht anders, als das Buch zu lieben. 

Besonders schön sind auch die Zitate an jedem Kapitelanfang, einige sogar selber von der Autorin geschrieben. Sie runden diese Geschichte noch ab. Zeigen noch mehr, mit wie viel liebe und Wortgewandtheit Antje Szillat geschrieben hat. Der Schreibstil hat etwas Besonderes, die Worte sind mit liebe bedacht. 

 "Alles ist Schicksal, Leni. Nichts geschieht einfach nur so. Und seinem Schicksal, dem kann man nicht entrinnen. Man kann es nicht beeinflussen". (Seite 288)
Ich kann gar nicht richtig in Worte fassen, wie sehr mich diese Geschichte beeindruckt hat. Mit wie viel Gefühl, Glück und auch Trauer, mich dieses Buch umgeben hat. Es ist keine typische 0815 Liebesgeschichte wo alles perfekt läuft. Man ist noch Tage danach gefangen und denkt an Leni, Marc und Felix zurück. Doch man erinnert sich an diesen Satz:
 „Wenn du dein Schicksal verändern könnest, würdest du es tun?"


Fazit:


Eine bezaubernde Geschichte, die mit viel Gefühl, Trauer und Glück umgeben ist. Wo nicht alles perfekt läuft und man zwischen Liebe, Freundschaft und Vernunft entscheiden muss. Man taucht ein in „Die Tiefen deines Herzens“ und ist Tage danach noch mittendrin, denkt darüber nach. Ich kann jedem nur empfehlen diese wunderschöne Geschichte zu lesen, die voller Überraschungen und unerwarteten Handlungen steckt. 


(Ich gebe dem Buch 5 von 5 Feen)

Kommentare:

  1. Oh wow! Sehr schöne Rezension! *o* Ich muss das Buch jetzt haben. :D

    LG!
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. au ja, das kommt auch auf unsere Wunschliste. Danke für die Rezi! LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Rezension.
    Das Buch habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen und möchte es auch alsbald lesen *freu*
    Bin schon sehr gespannt!

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen